Skip to content

Kohle

Coal
Kohle ist weiterhin der für die Energieerzeugung am häufigsten eingesetzte Energieträger. Eine präzise Überwachung ist unerlässlich, um Umweltvorschriften einzuhalten und einen sicheren, effizienten Betrieb zu gewährleisten.

Weltweite Umweltvorschriften erfordern Trübungs-, Feinstaub- und Schadgasmessungen. Darüber hinaus sind Temperatur- und Kohlenmonoxidmessungen für einen sicheren, effizienten Anlagenbetrieb entscheidend.

AMETEK Land bietet präzise, zuverlässige Lösungen für alle Prozessphasen der Kohleverbrennung. Unter Verwendung von kontaktlosen Technologien bieten wir eine umfassende Palette an Geräten zur Emissionsüberwachung und Verbrennungsoptimierung für eine bessere Kraftstoffeffizienz. Unsere Sicherheitslösungen, wie ein dediziertes Gerät für Kohlemühlen, verringern erheblich die Brandgefahr und schützen dadurch das Personal und die Anlage.

BROSCHÜRE
AMETEK Land Coal Power Industry Brochure (EN)BROSCHÜRE FÜR DIE KOHLEBRANCHE
Von der Kohlehalde bis hin zu den Kesselmahlwerken gibt es viele Übergabestellen und Lagerbereiche, die auf den Beginn der Selbstentzündung von Brennstoffen überwacht werden müssen. Wenn diese Bereiche nicht ordnungsgemäß überwacht werden, kann die Anlage unerwartete physische und finanzielle Verluste sowie mögliche Anlagenstillstände verursachen.
Broschüre anzeigen >

 


ANWENDUNGSHINWEIS

Application Note - Coal Handling SafetySTÄRKUNG DER PFLANZENSICHERHEIT IN KOHLEMÜHLWERKEN UND LAGERSILOS MIT KOHLEMONOXIDÜBERWACHUNG
Überall dort, wo Kohle gehandhabt, verarbeitet oder gelagert wird, besteht die Gefahr einer unerwünschten Verbrennung, die zu Verletzungen, Schäden und Ausfallzeiten führen kann. Durch sichere Verfahren für den Umgang mit Kohle soll sichergestellt werden, dass der Brennstoff während seiner gesamten Fahrt von der Mine bis zu dem Punkt, an dem er im Kessel gezündet wird, intakt bleibt. Weiterlesen > Schau das Video >


  • Anwendungen +

    • Kaminemissionen

      Emissionsmessungen sind für die Schadstoffbegrenzung und Verbrennungseffizienz entscheidend. Je nach Prozessanforderungen empfiehlt AMETEK Land das 4500 MkIII, 4200+, 4200 und 4650.

      Weiterlesen

    • Lagersilo

      Eine frühzeitige Erkennung einer Selbstentzündung von gelagerter Kohle oder Biomasse ist unerlässlich, um unkontrollierte Brände zu verhindern. Für diese Sicherheitsanwendung empfehlen wir das dedizierte Silowatch-Kohlenmonoxid-(CO)-Überwachungsgerät und die ARC-Wärmebildkamera.

      Weiterlesen

    • Kessel-/Ofenbetrieb

      Eine effiziente Verbrennung von Kohle in einem Boiler oder Ofen ist die wichtigste Phase bei der Energieerzeugung. Unsere Lösungen umfassen das FTI-Eb, NIR-B, Lancom 200 und CDA.

      Weiterlesen

    • Fördervorgänge

      Durch eine schnelle Erkennung von Hitzestellen auf einem Förderband können Anlageschäden und Brände verhindert werden. Für diese Anwendung bieten wir das HotSpotIR als kompakte, schnell ansprechende Lösung.

      Weiterlesen

    • Haldenüberwachung

      Kohle und Biomasse werden oft in großen Halden gelagert und stellen eine Brandgefahr dar. Die ARC-Wärmebildkamera von AMETEK Land ist unsere empfohlene Lösung zur Überwachung von großen Brennstoffhalden auf Hitzestellen.

      Weiterlesen

    • Mahlen

      Unser anwendungsspezifisches Millwatch-CO-Überwachungsgerät empfiehlt sich als ideale Lösung für eine frühzeitige Warnung vor einer Selbstentzündung in Kohle- und Biomassenmühlen.

      Weiterlesen

  • Videos +

  • Dokumentation +