Warmwalzanlage

Hot Rolling Mill
Temperaturmessungen über den gesamten Prozess sind unerlässlich, um die Qualität und Gleichförmigkeit des Produkts zu gewährleisten und die Produktionsausbeute zu verbessern.

Präzise, kontaktlose Temperaturmessungen erfolgen nach der Entzunderungsanlage, an den Vor- und Fertiggerüsten und nach der Laminarkühlstrecke vor der Haspelanlage.

Mit Landscan-Prozesswärmebildkameras kann von Kante zu Kante eine insgesamt gleichmäßige Temperatur sichergestellt werden.

Eine ausgeglichene Temperatur über das gesamte Band gewährleistet eine gleichmäßige Feinheit und beugt Bombierungsproblemen vor.

Mithilfe von Landscan-Geräten nach der Laminarkühlstrecke können fortschrittliche Kühlstrategien wie Edge-Masking implementiert werden.

Ausgereifte und robuste Unterband-Pyrometer ermöglichen qualitativ hochwertige Temperaturmessungen, wenn die Oberseite des Bands durch Schmutzwasser verdeckt ist.

AMETEK Land produziert und liefert eine umfassende Palette an kontaktlosen Temperaturmesssystemen, die speziell für das Warmwalzen von Metall entwickelt wurden. Alle Geräte erfüllen die höchsten Standards hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit; dadurch liefern sie auch unter den schwierigen Einsatzbedingungen in Warmwalzanlagen stets präzise Ergebnisse.

BROSCHÜREN
„Warmwalzanlage“-BroschüreSTAHLPRODUKTION - WARMWALZANLAGE (EN)
Eine präzise Temperaturmessung ist für die Produktion von hochwertigen Stählen entscheidend. Die kontaktlosen Infrarot-Thermometer von AMETEK Land liefern diese präzisen, nichtinvasiven Messungen in allen kritischen Prozessphasen in der Warmwalzanlage. Bei vielen unserer Messfühler handelt es sich um einzigartige, kundenspezifische Entwicklungen.
Sehen Sie die Broschüre an >

„Lösungen für Verbrennungsprozesse bei der Stahlproduktion“-BroschüreLÖSUNGEN FÜR VERBRENNUNGSPROZESSE BEI DER STAHLPRODUKTION (EN)
Verbrennungsprozesse bei der Stahlproduktion erzeugen Emissionen, die strengen Umweltvorschriften unterliegen. Die Überwachung und Begrenzung dieser Emissionen ist eine gesetzliche Anforderung und bringt auch Vorteile für die Prozesseffizienz.
Sehen Sie die Broschüre an >



ANWENDUNGSHINWEIS

Anwendungshinweis - Temperaturmessung in Metallwärmeöfen TEMPERATURMESSUNG IN METALLWÄRMEÖFEN (EN)
Wärmeöfen bringen kaltes Metall auf die richtige Temperatur für das Walzen, Extrudieren oder Schmieden. Für eine optimale Qualität und einen geringeren Ausschuss sollte die Temperatur über das gesamte Produkt gleichmäßig sein; dies erfordert eine präzise Temperaturüberwachung. Erfahren Sie mehr > Sehen Sie das Video an >


  • Anwendungen +

    • Vorblock-/Vorprofilwalzwerk

      Bei dieser Phase wird der Stahlrohblock zu einem Halbzeug gewalzt. Für die Produktqualität und den Prozessschutz ist eine präzise Temperaturüberwachung erforderlich. Lösungen: SPOT R100 und LSP-HD 10.

      Weiterlesen

    • Auslauf Richtmaschine Gießanlage

      Der gegossene Strang wird vor dem Schneiden gerichtet. Messungen der Stahltemperatur an dieser Stelle verhindern ein mögliches Austreten des Materials und sorgen von Kante zu Kante für eine gleichmäßige Temperatur. Lösungen: SPOT R100 und LSP-HD 11.

      Weiterlesen

    • Coilbox

      Das Stahlband tritt in die Coilbox ein und verbleibt dort zum Temperaturausgleich; dann wird es für den Transport zur Fertigwalzanlage wieder abgewickelt. Lösung: SPOT M100.

      Weiterlesen

    • Kombiniertes Walzwerk

      Kombinierte Walzwerke werden zur Erzeugung von verschiedenen Stahlbändern und leichteren Stahlblechen eingesetzt und erfordern eine präzise Temperaturüberwachung, um eine Qualitäts- und Prozesskontrolle zu ermöglichen. Lösungen: SPOT R100 und LSP-HD 10.

      Weiterlesen

    • Sprühkammer Stranggießanlage

      Die Sprühkammer kühlt den Stahl nach dem Gießen. Diese stellt mit den hohen Temperaturen, Hochdrucksprühwasser und Dampf eine extrem schwierige Umgebung dar. Lösung: Die dedizierte Sprühkammersonde.

      Weiterlesen

    • Ausgleichsofen

      Der Ausgleichsofen nimmt neu geschnittene Brammen auf und hält deren Temperatur aufrecht, bis diese für das Warmwalzen bereit sind. Eine präzise Temperaturmessung gewährleistet die Einhaltung und Gleichmäßigkeit der Temperatur für den folgenden Walzvorgang. Lösung: SPOT M100 oder SPOT M160.

      Weiterlesen

    • Grobblechwalzwerk / Reversierwalzwerk

      Präzise Temperaturmessungen sind unerlässlich, um zu gewährleisten, dass der Stahl seine gleichmäßige Temperatur und entsprechenden metallurgischen Eigenschaften beibehält.

      Weiterlesen

    • Wärmeofen

      Im Wärmeofen werden kalte Knüppel, Vorblöcke oder Brammen aus Stahl auf die richtige Temperatur für das Walzen erhitzt; dies erfordert eine genaue Wärmeregelung. Lösungen: FTS oder NIR-B.

      Weiterlesen

    • Vorwalzwerk

      Im Vorwalzwerk erfolgt eine erste Dickenreduktion zur Vorbereitung auf die Fertiggerüste. Die Stahltemperatur muss überwacht werden, um die Parameter zu erfüllen und Schäden an den Walzen vorzubeugen. Lösungen: SPOT R100 oder LSP-HD 10.

      Weiterlesen

    • Zunderbrecher

      Die Stahldicke wird reduziert, um verbleibenden Zunder zu brechen; dabei bietet sich die erste Gelegenheit, die Temperatur der zunderfreien Metalloberfläche zu messen. Lösungen: SPOT R100, LSP-HD 10.

      Weiterlesen

    • Stahlgießerei

      In der Gießerei wird Stahlschmelze zum Erzeugen eines Gussteils in eine Form gegossen. Die Qualität des Gussteils hängt von der Temperatur ab, deswegen sind präzise Messungen erforderlich. Lösung: Cyclops 055L oder NIR.

      Weiterlesen

  • Video +

  • Dokumentation +