Skip to content

FG - Glasvorherd

FG - Glasvorherd
Einfaches Glasfaserthermometer mit Ausgang von 4 bis 20 mA in Zweileitertechnik. Speziell zur Verbesserung der Prozesssteuerung in der Glasindustrie. 
  • Übersicht +


    Der Glass Forehearth (FG) ist ein anwendungsspezifisches faseroptisches Zweidraht-Thermometer mit Schleifenantrieb und einer Ausgangsleistung von 4 bis 20 mA. Das FG-Thermometer bietet genaue, hochauflösende und zuverlässige Temperaturmessungen bis zu 1650 ° C und ermöglicht eine präzise Steuerung der Prozesstemperaturen in der Glasindustrie.

    FG ist eine kostengünstige Alternative zu dreistufigen Thermoelementen für einige Zonen, in denen die Glasmasse unabhängig vom Glasgehalt gemessen wird. Die hochstabile Temperaturmessung von FG ist in fünf Temperaturbereichen verfügbar, um maximale Flexibilität bei der Anwendung unter den vorhandenen rauen Umgebungsbedingungen zu gewährleisten.

    FG enthält die marktführende Infrarotmessung von AMETEK Land in einem fortschrittlichen Optikkopf. Es kann problemlos im Ofen installiert und über einen mehrkernigen Glasfaser-Lichtleiter mit einer entfernt angeordneten Signalprozessoreinheit verbunden werden.

    Das flexible Design von FG ermöglicht nicht nur die Überwachung und Steuerung der Glas- oder Feuerfesttemperatur im Vordergrund, sondern auch im Regenerator, Tank und der Raffinerie sowie andere für die Glasherstellung erforderlich sind.

    EINFACH UND KOSTENGÜNSTIG
    Das FG bietet einen langfristig driftfreien Betrieb und erfordert keine Online-Kalibrierung. Die Signalprozessoreinheit befindet sich abseits der hohen Temperaturen am optischen Kopf und ist über einen mehradrigen Lichtleiter verbunden.

    EINFACHE INSTALLATION
    Durch den Ausgang von 4 bis 20 mA in Zweileitertechnik ist das FG einfach zu installieren. Durch eine flexibel anpassbare Befestigung mit Schnelladapter und Luftspülung kann das Gerät auf einfache Weise installiert und zu Inspektionszwecken entfernt werden.

    ÄUSSERST FLEXIBLE MESSUNGEN
    Neben Glas- und Feuerfestwandtemperaturen können mit dem FG auch empfindliche Feuerfestmaterialien wie das Brennergewölbe überwacht und kontrolliert werden. Ebenso ermöglicht es die Erkennung einer unsymmetrischen Befeuerung an der Brennerkappe und eine bessere Regelung der Glasgemengetemperaturen.

    Das FG von AMETEK Land ist eine gewidmet, kostengünstige Temperaturmesslösung für die Glasherstellung.

  • Spezifikationen +


    Messbereiche     
    Modell  Temperaturbereich Lichtleiter Alternative Lichtleiter erhältlich
    FG 9.8/13C  980 bis 1300 °C  6.1m/20ft
    10m/33ft , 20m/66ft
    FG 850/1150C
    850 bis 1150°C
    6.1m/20ft
     
    FG 9/16C
    900 bis 1600°C
    6.1m/20ft
    10m/33ft , 30m/98ft
    FG 10/14C  1000 bis 1400 °C  6.1m/20ft
    10m/33ft , 15m/49ft , 20m/66ft
    FG 12/16.5C  1200 bis 1650 °C  6.1m/20ft
    10m/33ft , 15m/49ft , 20m/66ft
    FG 18/24F 
    1800 bis 2400 °F  6.1m/20ft
    10m/33ft
    FG 22/30F  2200 bis 3000 °F  6.1m/20ft
    25m/82ft

    Genauigkeit
       Austauschbarkeit  ±2 °C / 4 °F 
       Auflösung 0,1 °C 
       Linearisierungskonformität <0.5° d>
       Temperaturkoeffizient <0.04 °C />°C - mittlerer Messbereich 
    <0.07 °C />°C - Messbereichsgrenzen 
       Absolut 5 °C 
    Allgemeine Spezifikationen
       Ausgang 4 bis 20 mA (linear) 
       Ansprechzeit 0,5 s (bis 98 %) 
       Spektrale Empfindlichkeit 0,7 bis 1,0 µm
       Emissionsgrad Einstellbar von 0,10 bis 1,00
    (Werkseinstellung 1,00) 
       Sichtfeld 100:1 + 10 mm/0,4 Zoll 
    Abmessungen
       Prozessor 160 x 75 x 55 mm / 6,3 x 2,9 x 2,2 Zoll 
       Optischer Kopf 106,5 x ∅ 18,5 mm / 4,2 x ∅ 0,7 Zoll 
    Umgebungstemperaturgrenzen
       Optischer Kopf 200 °C / 400 °F 
       Lichtleiter 175 °C / 350 °F 
       Prozessor 10 bis 60 °C / 50 bis 140 °F 
    Strom 
       Stromversorgung 24 V DC (nominal)
    18 bis 40 V DC 
       Überspannungsschutz 250 V AC 
    MODEL_FG/0212

  • Dokumentation +

  • Verwandte Anwendungen +

    • Vorherd (Behälter-, Faser-, Mineralwoll-, Spezial-, Tafelglas)

      Hier ist eine Temperaturregelung für den Glaszustand entscheidend. Das Glasfaser-Strahlungsthermometer Modell FG wurde speziell für diese Messung entwickelt; ebenso empfehlen wir das Cyclops 100L und Lancom 4.

      Weiterlesen

    • Regeneratoren

      Genaue, zuverlässige Temperaturmessungen sind für diesen wichtigen Bereich des Behälters unerlässlich. Die von AMETEK Land empfohlenen Lösungen sind das Modell FG, SPOT M100 und Lancom 4.

      Weiterlesen

    • Kanal

      Der Kanal verbindet den Auslauf des Schmelzbehälters mit dem Zinnbad. Hier empfehlen wir das Thermometer Modell FG oder SPOT M100 zur Temperaturmessung des Glasgemenges.

      Weiterlesen

    • Verteiler und Speiser

      Messungen sind unerlässlich, um aus dem Flüssigglasstrom gleichmäßige Tropfen zu formen. Das Modell FG und Cyclops 100L ermöglichen eine thermische Überwachung zur Prozess- und Qualitätskontrolle.

      Weiterlesen

    • Schmelzbehälter - Glasgemenge

      Eine Messung der Temperatur des geschmolzenen Glases im Behälter liefert Messwerte zur Prozesssteuerung und Prozesseffizienz. Unsere empfohlenen Lösungen sind das NIR-B Glas, Cyclops 100L, Modell FG und SPOT M100.

      Weiterlesen

    • Schmelzbehälter - Feuerfestinnenwand

      Messungen der Feuerfestwand sorgen für eine optimale Prozesssteuerung und Energieeffizienz sowie einen bestmöglichen Behälterzustand. Dazu empfehlen wir das NIR-B Glas, Cyclops 100L, Modell FG und SPOT M100.

      Weiterlesen