Wärmebehandlung

Metals
Die Wärmebehandlung von Metallen zur Verbesserung ihrer metallurgischen Eigenschaften erfordert eine hochpräzise Temperaturmessung und Temperaturregelung. Bei vielen dieser Verfahren können Kontakttemperaturmessgeräte nicht eingesetzt werden.  AMETEK Land bietet präzise, kontaktlose Lösungen, die speziell auf diese Verfahren zugeschnitten sind.

AMETEK Land stellt kontaktlose Temperaturmesslösungen für das Flammhärten, Laserhärten, Laserschweißen, Plasmanitrieren und viele andere Wärmebehandlungs- und Glühverfahren her.
  • Anwendungen +

    • Glühen

      Metalle werden mit einem geplanten Wärmeverlauf erhitzt und abgekühlt, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen. Für diese Anwendung empfehlen wir die Thermometer SPOT M210, R210 und M160.

      Weiterlesen

    • Flammhärten

      Bei einer Oberflächenhärtung durch eine direkte Flamme kann sich eine präzise Messung schwierig gestalten. Das Cyclops 390L und Ofen-Thermometer-System (FTS) nutzen einen bestimmten Wellenbereich, um dieses Problem zu überwinden.

      Weiterlesen

    • Laserhärten

      Für die Oberflächenhärtung eingesetzte Laser können Messungen stören. AMETEK Land empfiehlt als ideale Messlösung die Thermometer aus unserer SPOT-Reihe mit einem Wellenbereich von 1,6 µm oder 2,4 µm.

      Weiterlesen

    • Plasmanitrieren

      Das bei diesem Verfahren eingesetzte Plasmafeld verdeckt die Oberfläche und erschwert dadurch die Temperaturmessung. Um dies zu überwinden, empfehlen wir für diese Anwendung das Cyclops 160L oder SPOT M160.

      Weiterlesen