Biomasse zu Synthesegas

Biomass To Syngas
Die Erzeugung von Synthesegas aus Biomasse ist ein wichtiger Schritt bei der Herstellung von Biokraftstoffen. Biomasse wird mittels Vergasung in Wasserstoff und Kohlenmonoxid umgesetzt; eine effiziente Umsetzung erfordert allerdings präzise Wärmedaten.

Die maßgebliche Temperaturmessung wird bei diesem Prozess am Vergaser vorgenommen, wo Biomasse unter hohen Temperaturen mit Sauerstoff reagiert. Eine Wärmeüberwachung ist unerlässlich, um die optimale Effizienz zu gewährleisten und einen übermäßigen und unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung als Anbieter von kontaktloser Infrarot-Messtechnik für die Industrie bietet AMETEK Land eine flexible Lösung für Anwendungen bei der Kohlenwasserstoffverarbeitung. Dank unseres Know-hows kommen unsere Wärmebildkameras mit schwierigen Betriebsbedingungen zurecht und erbringen gleichzeitig eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit.

  • Anwendungen +

    • Vergaser

      Die Überwachung der Temperaturen im Vergaser erfordert eine kontaktlose Messung mit einem hochpräzisen Messgerät, das der hohen Umgebungstemperatur gewachsen ist. Die ARC-Wärmebildkamera eignet sich für diese Aufgabe ideal.

      Weiterlesen