Biomasse

Biomass
Biomassebrennstoffe wie Holzpellets, Bagasse und Abfallbrennstoffe können zur Stromerzeugung verbrannt werden. Allerdings sind diese anfälliger für eine Selbstentzündung als herkömmliche Brennstoffe wie Steinkohle.

Eine Selbstentzündung kann in jeder Lagerungs-, Produktions- oder Transportphase erfolgen, deswegen ist eine kontinuierliche und zuverlässige Überwachung unerlässlich. Eine frühzeitige Erkennung von Entzündungen oder Hitzestellen ist für die Sicherheit entscheidend.

AMETEK Land bietet eine vollständige Palette an Erkennungsoptionen für jede Prozessphase bei der Biomasseverbrennung. Unsere Technologien umfassen Infrarot-Wärmebildtechnik, Infrarot-Zeilenscannen und Kohlenmonoxiddetektion. Durch diese Reihe an Optionen kann je nach Prozessphase und Art der Gefahr die am besten geeignete Messmethode eingesetzt werden.

„Biomasseindustrie“-BroschüreKlicken Sie hier, um unsere „Biomasseindustrie“-Broschüre (EN) anzusehen.
  • Anwendungen +

    • Haldenüberwachung

      Kohle und Biomasse werden oft in großen Halden gelagert und stellen eine Brandgefahr dar. Die ARC-Wärmebildkamera von AMETEK Land ist unsere empfohlene Lösung zur Überwachung von großen Brennstoffhalden auf Hitzestellen.

      Weiterlesen

    • Fördervorgänge

      Durch eine schnelle Erkennung von Hitzestellen auf einem Förderband können Anlageschäden und Brände verhindert werden. Für diese Anwendung bieten wir das HotSpotIR als kompakte, schnell ansprechende Lösung.

      Weiterlesen

    • Mahlen

      Unser anwendungsspezifisches Millwatch-CO-Überwachungsgerät empfiehlt sich als ideale Lösung für eine frühzeitige Warnung vor einer Selbstentzündung in Kohle- und Biomassenmühlen.

      Weiterlesen

    • Lagersilo

      Eine frühzeitige Erkennung einer Selbstentzündung von gelagerter Kohle oder Biomasse ist unerlässlich, um unkontrollierte Brände zu verhindern. Für diese Sicherheitsanwendung empfehlen wir das dedizierte Silowatch-Kohlenmonoxid-(CO)-Überwachungsgerät und die ARC-Wärmebildkamera.

      Weiterlesen

    • Kaminemissionen

      Emissionsmessungen sind für die Schadstoffbegrenzung und Verbrennungseffizienz entscheidend. Je nach Prozessanforderungen empfiehlt AMETEK Land das 4500 MkIII, 4200+, 4200 und 4650.

      Weiterlesen

  • Videos +

  • Dokumentation +