SPOT-Auslöser

Der SPOT-Auslöser ermöglicht die ferngesteuerte Zielausrichtung eines SPOT-Pyrometers für Industrieanwendungen, insbesondere des SPOT AL EQS für Aluminiumanwendungen (Extrudieren, Abschrecken und Bandwalzen).
  • Übersicht +


    Der motorbetätigte SPOT-Auslöser wird am Auslauf des Barrenwärmeofens, am Ein- und Auslauf der Gussform sowie am Auslauf der Abschreckanlage an Aluminiumextrusionspressen eingesetzt und kann entsprechend der werksspezifischen Anforderungen entweder automatisch oder bedienergesteuert betrieben werden.
     
    Der kompakte SPOT-Auslöser kann schnell und einfach konfiguriert werden. Das Gerät ist für die Montage am Pyrometer SPOT AL EQS am Wärmeofenauslauf und/oder am Einlauf der Extrusionspresse ausgelegt. Dort liest der Auslöser das Pyrometer SPOT AL EQS über die gesamte Barrenlänge aus und erstellt ein Temperaturprofil.
     
    Bei der nächsten Bearbeitungsphase kann er am Pressenauslauf oder einem geeigneten, naheliegenden Teil des Pressenüberbaus so montiert werden, dass er von oben auf das Profil schaut und das extrudierte Profil so anvisiert, wie es in der Gussform erscheint. Diese Temperaturwerte werden normalerweise an die Pressensteuerung zurückgemeldet, um eine dynamische Steuerung der Pressengeschwindigkeit zu ermöglichen. Mit dem SPOT-Auslöser lässt sich nach einem Gussformwechsel eine schnelle, präzise Ausrichtung vornehmen, sodass er an Mehrfachsträngen neu positioniert oder so ausgerichtet werden kann, dass die Signalstärke in engen Bereichen maximiert wird.
     
    Ebenso ermöglicht er am Auslauf eines Abschreckbehälters oder an einer naheliegenden Struktur eine Ausrichtung auf das Spiel von Abschnitten, die aus der Abschreckanlage austreten. Eine derart dynamische Nachverfolgung wird durch den kleinen und klar definierten Messpunkt des Pyrometers in Kombination mit seiner schnellen Ansprechzeit von 15 ms ermöglicht.
     
    Die innovativen Funktionen des SPOT-Auslösers umfassen einen „Hotspot-Autoscan“, nach dessen Auslösung das Gerät den gesamten Bewegungsbereich erfasst und dann das SPOT AL EQS am heißesten Abschnitt des Extrudats ausrichtet. Diese Funktion kann entweder lokal vom Bediener oder über einen externen Befehl aktiviert werden; ein „Autoscan“ kann nach einem Gussformwechsel automatisch durch die SPS ausgelöst werden. Diese Funktion vereinfacht die Ausrichtung des Pyrometers erheblich, sodass sich der Bediener auf wichtigere Aufgaben konzentrieren kann.

    Der SPOT-Auslöser von AMETEK Land ermöglicht die ferngesteuerte Zielausrichtung eines SPOT-Pyrometers für Industrieanwendungen.


    FALLSTUDIE
    Hydro Extrusions Hungary - Case StudyHydro Extrusions Hungary profitiert von gesicherter Qualitätskontrolle mit dem SPOT AL EQS Pyrometer
    Hydro Extrusions Hungary, das größte europäische Extrusionswerk für das weltweite Aluminiumunternehmen Hydro, hat kürzlich das SPOT AL EQS-Pyrometer und den SPOT Actuator von AMETEK Land eingebaut, um die Qualität seiner stranggepressten Aluminiumprofilprodukte zu optimieren. Weiterlesen >

  • Videos +

  • Spezifikationen +


    Positionspunkte: 900 Punkte über 90 Grad
    Geschwindigkeit: Einstellbar zwischen ca. 25° und 100° Schwenks pro Sekunde
    Schutzart: IP65
    Strom: Strom über Ethernet 802.3 bei (PoE+) oder 18-36 V
    Befestigung:  4 Bohrungen Durchm. 8,5. Ganghöhe 109 x 70
    Umgebungstemperaturbereich: 5 - 60 °C / 41 - 140 °F
    Eingänge: Modbus TCP oder Digitaler 24V-E/A
    Ausgänge: Modbus TCP für Full-Scan-Details; 24-V-Digital- und 4- bis 20-mA-Signale für einfache Steuerung
    Spiel in Drehrichtung: Durchmesser 400 mm
    Einstellungen: Scanbereich. Scan der Hitzestellenposition oder des Barrens. Auslösung und Geschwindigkeit per Fernzugriff oder automatisch. Seitenausrichtung. Netzwerk- und Anzeigenkonfiguration.
    Fernbedienung: Optional. Erhältlich mit Kabel mit 2 m, 5 m oder 10 m.
    Konfigurationen: Nur analog (1 Draht): SPS löst Scan mit digitalem 24-V-Signal aus und liest 4-20-mA-Temperatur vom SPOT ein
    Analog und optionale Fernbedienung: Wie oben, auch lokale Steuerung.
    Ethernet oder Webserver (1 Draht): Auslöseranschluss für Zugriff auf SPOT und Auslöser über separate
    IP-Adressen, Konfiguration aller Einstellungen, Auslösen von Scans und Lesen von Scandaten über Modbus TCP oder Webserver möglich.
    Ethernet und optionale Fernbedienung: Wie oben, auch lokale Steuerung.
    Analog, Ethernet und optionale Fernbedienung: Scanauslösung über beliebige Methode.
    Scan kann ebenfalls ausgelöst werden, wenn die SPOT-Temperatur unter den vom Kunden festgelegten Wert fällt.
    Gewicht:
    3 kg (ohne Instrumente und Gehäuse)
    Abmessungen:
    Auslöser: 11,5 x 13,0 x 15,5 cm (4,5 x 5,1 x 6,1 Zoll) (ohne Instrumente und Gehäuse)
    Fernbedienung: 14,0 x 6,5 x 3,0 cm (5,5 x 2,6 x 1,2 Zoll) (ohne Kabel)
    Garantie: 18 Monate
    Zubehör: Umfangreiches Zubehör erhältlich, inkl. wassergekühlte Halterung und Luftspüler.

    Weitere Informationen zu technischen Spezifikationen finden Sie in der entsprechenden Produktbroschüre unter dem nachfolgenden Abschnitt „Dokumentation“.


     


  • Documentation +

  • Software +

  • Verwandte Anwendungen +

    • Extrudat

      Das Pyrometer SPOT AL EQS nutzt voreingestellte, anpassbare Algorithmen zur Temperaturmessung von Aluminium während des gesamten Extrusionsprozesses. Es kann in Steuersysteme integriert werden und sorgt für Zuverlässigkeit und minimalen Ausschuss.

      Weiterlesen

    • Aluminium Extrusion - Quench
      Abschreckanlage

      Das Pyrometer SPOT AL EQS eignet sich für kritische Messungen am Auslauf von Abschreckanlagen, um die richtige Abkühlgeschwindigkeit und dadurch die richtige Härte und Zugfestigkeit der Legierungen sicherzustellen.

      Weiterlesen

  • Verwandte Produkte +

    • SPOT AL EQS - Aluminium Extrusion, Quench and Strip
      SPOT AL EQS - Aluminiumextrusion, Abschrecken und Bandwalzen

      Fortschrittliches, kontaktloses Infrarot-Pyrometer als Einzelsensorlösung für das Extrudieren, Abschrecken und Bandwalzen von Aluminium.

      Weiterlesen

    • SPOT
      SPOT

      Die SPOT-Reihe besteht aus funktionsreichen, leistungsstarken Pyrometern für stationäre, kontaktlose Infrarot-Punkttemperaturmessungen. Diese sind in verschiedenen Ausführungen für bestimmte Wellenlängen-, Temperatur- und Prozessanforderungen erhältlich.

      Weiterlesen

    • SPOTPro
      SPOTPro

      SPOTPro ist ein Windows-basiertes Softwarepaket und bietet einen einzigen Steuerungspunkt zum Konfigurieren, Speichern und Anzeigen von Daten für bis zu 40 SPOT Infrarotpyrometer.

      Weiterlesen

    • SPOT Viewer
      SPOTViewer

      Kostenloses PC-Programm für SPOT-Infrarot-Pyrometer, das eine Konfiguration sowie eine Anzeige und Protokollierung von Daten ermöglicht.

      Weiterlesen