Skip to content

RT8A

Das RT8A ist ein kontaktloses Infrarot-Thermometer für viele Anwendungen im Niedrigtemperaturbereich. Es unterstützt Straßenbelagproduzenten dabei, den staatlichen, nationalen und umweltbezogenen Qualitätsanforderungen zu entsprechen. Darüber hinaus kann es Glasherstellern bei mehreren Stand-alone-Anwendungen behilflich sein, die Qualitätsanforderungen zu erfüllen.
  • Übersicht +


    Das RT8A misst die Temperatur der Materialien über den gesamten Produktionsprozess und unterstützt dadurch Hersteller dabei, die zunehmenden Forderungen nach strengeren Qualitätskontrollen und relevante Qualitätssicherungsprogramme zu erfüllen, um zu gewährleisten, dass ausgehendes Material innerhalb der Spezifikationen liegt. 

    Die kontaktlose Infrarottechnik von AMETEK Land ermöglicht verglichen mit der unzuverlässigen Thermoelementtechnik eine schnellere und bessere Messung und trägt dadurch zur Sicherung der Produktqualität bei. Das RT8A kann auf einfache Weise in zahlreiche kostengünstige Schreiber und Regler integriert werden. 

    Das RT8A ist die ideale Wahl für erschwerte Bedingungen im Niedrigtemperaturbereich wie in Asphalt- bzw. Straßenbelagwerken. Dort trägt es durch Messungen zu einer besseren Prozess- und Qualitätskontrolle bei und kann bei folgenden Anwendungen eingesetzt werden: Auslaufschurre am Trockner, Mischer für Mischgut, Auslauf von Mischer für beschichtetes Material, Trommelmischanlagen für Asphalt und Heißlagerbehälter.  In Glaswerken kann das Gerät unter anderem am Auslauf des Kühlofens und an der Kühl- und Laminarkühlstrecke eingesetzt werden. 

    ERHEBLICHE EINSPARUNGEN 
    Präzise und zuverlässige Temperaturmessungen des Materials bei der Produktion sorgen für eine bessere Prozesssteuerung und dadurch für erhebliche Energieeinsparungen. Diese Präzisionsmessungen stellen auch die Qualität sicher und führen zu einer besseren Produktionsleistung. 

    EINFACHE ANBINDUNG AN SYSTEME FÜR DIE STRASSENBELAGINDUSTRIE 
    Das RT8A wurde speziell für alle Anwendungen in der Straßenbelagindustrie entwickelt und verfügt über ein lineares, branchenübliches Ausgangssignal von 4 bis 20 mA; deswegen kann es auf einfache Weise mit allen Typen von kostengünstigen Anzeigen, Reglern und Schreibern verbunden werden. Ebenso verfügt es über eine 12-monatige Garantie.

    SCHNELLE, KONTAKTLOSE MESSUNG 
    Anders als herkömmliche Thermoelemente ermöglicht das RT8A eine schnell ansprechende Temperaturmessung und dadurch eine bessere Kontrolle. Da das Thermometer nicht mit dem Produkt in Kontakt kommt, erleidet es weder Schäden noch Verschleiß und muss daher nicht ständig ausgetauscht oder repariert werden. 

    Das RT8A stellt eine ideale kontaktlose Temperaturmesslösung für die Straßenbelag- und Glasindustrie dar.
  • Spezifikationen +


    Messbereich: Im Betrieb Angegeben*
    RT80A 0 bis 250 °C 0 bis 250 °C
    RT81A 0 bis 500 °F 30 bis 500 °F
    RT82A 0 bis 500 °C
    0 bis 500 °C
    RT83A 0 bis 1000 °F 30 bis 1000 °F
    Spektrale Empfindlichkeit: 8 bis 14 µm
    Ausgang: 4 bis 20 mA, 2-Leiter-Stromschleifenanschluss
    Emissionsgrad Einstellbar von 0,10 bis 1,09 in Schritten von 0,01
    Ansprechzeit: Einstellbar von 1 bis 10 Sekunden
    Auflösung: <0.1 °C/>0,2 °F
    Genauigkeit (Absolut): 0,5 % der Messspanne*
    Umgebungstemperaturgrenzen:
    -5 bis 50 °C/23 bis 122 °F (angegeben)
    -5 bis 70 °C/23 bis 159 °F (im Betrieb)
    Drift mit Umgebungstemperatur:
    <1.5 °C per 10 °C/>1,5 °F pro 10 °F
    Drift mit Zeit: <1 °C/> °F pro Jahr
    Stromversorgung: 11 bis 45 V DC, 2-Leiter-Stromschleifenanschluss
    Lastwiderstand: Max. 1 kOhm
    Schwingung: 3G Alle Achsen 10 bis 300 Hz
    EMV: EN 50081-1 (Störfestigkeit), EN 50082-2 (Störaussendung ), EN 61010-1 (Elektrische Sicherheit)
    Schutzart: Gemäß IP65/NEMA4X
    Gewicht: 1,4kg/3,0lb
    *Innerhalb des angegebenen Messbereichs

    Weitere Informationen zu technischen Spezifikationen finden Sie in der entsprechenden Produktbroschüre unter dem nachfolgenden Abschnitt „Dokumentation“.

     

  • Dokumentation +

  • Verwandte Anwendungen +

    • Luftkühlung

      Luftdüsen müssen das Glas gleichmäßig kühlen, bevor es zugeschnitten wird. Unsere empfohlenen Lösungen sind der Zeilenscanner LSP-HD 61 und das Thermometer RT8.

      Weiterlesen

    • Einlauf von Gemengeeinlegemaschinen

      Eine Messung am Einlauf der Gemengeeinlegemaschine ermöglicht eine thermische Überwachung der Glasrohstoffe zur Qualitätskontrolle. Für diese Anwendung empfehlen wir die ARC-Wärmebildkamera oder das RT8A-Thermometer.

      Weiterlesen

    • Schneiden

      Messungen in dieser Phase sorgen für ein sicheres Schneiden und ermöglichen eine Qualitätskontrolle. Für diese Anwendung empfehlen wir den Zeilenscanner LSP-HD 60 und das RT8-Thermometer.

      Weiterlesen

    • Mischer und Schurre

      Schwankungen bei der Mischtemperatur können zu einem minderwertigen Produkt und einer Aussonderung der Charge führen. Das RT8A-Thermometer ist die speziell für diese Anwendung entwickelte Lösung von AMETEK Land.

      Weiterlesen