Skip to content

NIR-B 3XR - HPI - Wärmebildsystem für Reformer- u. Spaltrohröfen

AMETEK Land NIR-B 3XR
Infrarot-Wärmebildlösung für eine kontinuierliche Rund-um-die-Uhr-Temperaturüberwachung mit kurzer Wellenlänge für Dampfreformer und Ethylencrackeröfen.
  • Übersicht +


    Das NIR-Endoskop (NIR-B) 3XR ist eine radiometrische Infrarot-Wärmebildkamera optimiert für kontinuierliche Temperaturmessungen in Dampfreformern und Spaltrohröfen. 

    Basierend auf der bewährten Technologie der fortschrittlichen NIR-Wärmebildkamera von AMETEK Land liefert das NIR-B 3XR äußerst präzise Hochtemperaturmessungen und ermöglicht dadurch eine optimierte Prozesssteuerung, Energieeinsparungen und eine längere Lebensdauer der Reformerrohre. 
     
    Das Gerät generiert Echtzeit-Wärmedaten aus 307.200 Messpunkten im hochauflösenden Bild und arbeitet mit der dedizierten LIPS-NIR-Verarbeitungssoftware auf einem angeschlossenen PC zusammen. Die Software ermöglicht eine präzise Datenanalyse und Langzeitüberwachung von Trends. 
     
    Mit einem breiten Messbereich von 600 bis 1800 °C (1112 bis 3272 °F) stellt das NIR-B 3XR eine äußerst flexible Wärmebildlösung für die einzigartigen Prozessbedingungen in Reformer- und Spaltrohröfen bei der Kohlenwasserstoffverarbeitung dar. 
     
    PRÄZISE OFENREGELUNG  
    Die Kamera nutzt eine kurze Wellenlänge, um Fehler durch einen variierenden Emissionsgrad zu minimieren. Dies sorgt für präzise, kontinuierliche Temperaturprofile und eine optimale Ofenregelung. Eine ungleichmäßige Erwärmung kann schnell erkannt werden und bei der Inbetriebnahme können nicht einwandfrei funktionierende Brenner eindeutig identifiziert werden.
     
    EIN EINZIGER, BREITER TEMPERATURBEREICH
    Die Wärmebildkamera mit einem einzigen Temperaturbereich und hohem Dynamikumfang eignet sich ideal für Anwendungen mit starken Temperaturunterschieden innerhalb des Sichtfelds. Das hochauflösende Bild zusammen mit dem 90°-Sichtfeld ermöglicht eine gleichzeitige Überwachung von mehreren Reformer- oder Spaltrohren.
     
    ATEX-LogoZUGELASSEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE
    Das NIR-B 3XR verfügt über eine ATEX- und IECEx-Zulassung nach Ex nA IIC T4 Gc zur Verwendung in Gasatmosphären der Zone 2 und eine CSA-Zulassung für die USA und Kanada nach Klasse I, Bereich 2, Gruppen A, B, C, D T4. Eine dreijährige Garantie bietet zusätzliche Sicherheit.
     

    Das NIR-B 3XR von AMETEK Land ist eine optimierte Wärmebildlösung für Reformer- und Spaltrohröfen.
    FALLSTUDIE 
    Endoskop verbessert durch eine kontinuierliche Messung von Rohrwandtemperaturen das Know-how bei Air Liquide (EN)Endoskop verbessert durch eine kontinuierliche Messung von Rohrwandtemperaturen das Know-how bei Air Liquide (EN)
    Air Liquide, Weltmarktführer bei Gasen, Technologien und Services für Industrie und Gesundheitswesen, hat das erweiterte Nah-Infrarot-Wärmebild-Endoskop (NIR-B) 3XR von AMETEK Land implementiert und verbessert nun durch eine kontinuierliche Messung von Rohrwandtemperaturen in seinen Methan-Dampf-Reformern sein Know-how. Erfahren Sie mehr >

    TECHNIKINFO
    Stationäre Wärmebildtechnik verbessert Sicherheit bei Dampfreformierung von Wasserstoff (EN)Stationäre Wärmebildtechnik verbessert Sicherheit bei Dampfreformierung von Wasserstoff (EN)

    Weltweit wird immer mehr Wasserstoff erzeugt. Dadurch werden auch immer mehr Methan-Dampf-Reformer eingesetzt, die möglichst produktiv betrieben werden sollen. Das Nah-Infrarot-Endoskop (NIR-B) 3XR ermöglicht durch kontinuierliche Temperaturmessungen eine Optimierung und Überwachung von Öfen. Erfahren Sie mehr >
     
  • +

  • Spezifikationen +


    Messbereich
    600 bis 1800 °C / 1112 bis 3272 °F
    Spektrale Empfindlichkeit 0,85 bis 1,05 µm
    Bildwiederholrate 7,5 BpS (100M-Ethernet)
    Bildpunkte 640 x 480
    Genauigkeit 1,0 % Celsius
    Schutzart IP 65 (wenn Anschlüsse mit Kappen verbunden/ausgestattet sind)
    Reproduzierbarkeit 1 °C
    Datenausgang Digitale Daten über 100M-Ethernet (M12, 8 Pins)
    Software Komplettes „Land Image Processing Software (LIPS)“-Paket für Windows
    Standardzubehör Anschlusskasten (ExHazloc) und Kabel (10 m, 25 m oder 50 m),
    Software, wassergekühlte/luftgespülte Montageeinheit und Rohr
    Sichtfeld (Horizontal) 90°
    Fokusbereich 1000 mm bis unendlich
    Länge der Sonde 305, 609 oder 914 mm (12, 24 oder 36 Zoll)
    Durchmesser der Sonde Max. 57 mm (2,24 Zoll)
    Befestigungen Optional Flansch u. Dichtung 3 Zoll ANSI 150 RF oder Flansch u. Dichtung PN16 DN80
    mit einem 12-Zoll-Steigrohr
    Abmessungen 254 x 560 x 717 mm (oder 1021 oder 1326 mm)
    10 x 22 x 32 Zoll (oder 44 oder 56 Zoll)
    Spannung 21,6 - 26,4 V DC, 0,6 A
    Gewicht < 25 kg (for 609 mm />(Version mit 24 Zoll)
    Zulassung für explosionsgefährdete Bereiche
    EX-Endoskope
    ATEX-Logo EX NIR-B WG1: Ex nA IIC T4 Gc Tamb=-20 °C bis +55 °C
    (ATEX-Zertifikat: CML 15ATEX4086X / IECEx-Zertifikat: IECEx CML 15.0042X)
    EX NIR-B WG2: Klasse I, Bereich 2, Gruppen A, B, C, D; T4 Tamb=-20 °C bis +60 °C
    (CSA-Zertifikat für USA und Kanada: 70080206)
    Anschlusskästen ATEX-Logo EX FCB 31: Ex nA nC [op-is Ga] IIC T4 Gc Tamb=-25 °C bis +54 °C
    (ATEX-Zertifikat: CML 15ATEX4085X)
    EX FCB 32: Klasse I, Bereich 2, Gruppen A, B, C, D; T4 Tamb=-25 °C bis +50 °C
    (CSA-Zertifikat für USA und Kanada: 70052791)
    MARCOM0377
  • Videos +

  • Dokumentation +

  • Verwandte Anwendungen +

    • Primärreformer für Synthesegas

      Mit präzisen Temperaturmessungen kann dieser Prozess bis auf das effizienteste Niveau optimiert werden; dies spart Kraftstoffkosten und verlängert die Lebensdauer der Anlage.

      Weiterlesen

    • Steamcracker (Ofen)

      Mit präzisen Temperaturmessungen kann dieser Prozess bis auf das effizienteste Niveau optimiert werden; dies spart Kraftstoffkosten und verlängert die Lebensdauer der Anlage.

      Weiterlesen

    • Befeuerte Heizer

      Die Temperaturüberwachung von befeuerten Heizern hält Kraftstoffkosten und schädliche Emissionen gering. Das Cyclops 390L und NIR-B 3XR stellen für diese Anwendung eine tragbare bzw. stationäre Lösung dar.

      Weiterlesen